Ultraschall von Enddarm und After (starre Endosonographie)

Falls im Rahmen der Abklärungen von Enddarm und After eine krankhafte Veränderung gefunden wird, kann es für die weitere Behandlung hilfreich sein, deren Ausdehnung in die Tiefe und die angrenzenden Strukturen besser beurteilen zu können. Dafür kann die Endosonographie durchgeführt werden. Mit einer Ultraschalleinrichtung am Ende eines starren Instrumentes werden dabei ohne Strahlenbelastung Bilder der umgebenden Gewebestrukturen angefertigt.

Enddarmspiegelung (Rektosigmoidoskopie)